Ganztages- und Abschlussübung

Als Abschluss des praktischen Ausbildungsjahres 2018 hatte die FF Brandau eine Ganztagesausbildung am 20.10.2018 angesetzt. Die Ganztagesausbildung, die seit 2013 jährlich zweimal durchgeführt wird, hat wieder großen Zuspruch gefunden.

Auch dieses Mal waren 20 Teilnehmer zu verzeichnen, so dass die Ausbildung in mehreren Gruppen durchgeführt werden konnte.

Als Ausbildungsinhalte standen auf der Agenda:

  • Retten aus Gruben und Schächten am neuen Anleiter- und Abseilübungsturm
  • Technische Hilfeleistung Verkehrsunfall – Schwerpunkt Personenrettung
  • Funkausbildung

Jeder der 20 Brandauer Feuerwehrleute hat somit an diesem Tag über 10 Stunden unbezahlte, ehrenamtliche Feuerwehrarbeit geleistet!

 Zum Ausklang der Übung war im Anschluss ein internes „Oktoberfest“ in der Fahrzeughalle organisiert. Dabei wurde die Nomex Schutzkleidung gegen Lederhose und Dirndl gewechselt. Bei Blasmusik aus der „Konserve“, mit Fassbier und Weißwurst ließ man den Tag in kameradschaftlicher Runde ausklingen.

Menü schließen